Rundwanderwege in Schweden
Schweden

Rundwanderwege in Schweden

Schweden hat nicht nur leckere Kanelbullar (Zimtschnecken) zu bieten. Verwunschene Wälder, glitzernde Seen und tolle Aussichten findest du dort ebenfalls. Wir haben die Wanderschuhe ausgepackt und stellen dir unsere vier liebsten Rundwanderwege im Süden von Schweden vor, auf denen du die ganze Vielfalt der Natur erleben kannst.

Von leichteren Tagestouren auf ebenem Waldboden, über Wege auf Holzbohlen in einem Moor bis hin zur anspruchsvolleren Wanderung über Baumstämme und Felsen. Bei diesen Rundwanderwegen ist für jeden etwas dabei. Die Rundwanderwege sind allesamt sehr gut ausgeschildert und bieten zwischendurch Möglichkeiten für Pausen und Picknick.

Ein weiterer Pluspunkt dieser vier Rundwanderwege: Am Startpunkt jeder Tour gibt es eine Möglichkeit, dein Wohnmobil abzustellen und nach der Wanderung dort auch zu übernachten. Denn: Nach den Wanderungen waren wir froh, uns einfach nur noch gemütlich vor unser Wohnmobil zu setzen und die Füße hochzulegen.

In diesem Blog-Beitrag stellen wir dir unsere vier liebsten Rundwanderwege im Süden von Schweden vor:

Brösarp Backar Rundwanderweg
Ellen Key Wanderweg
Kävsjön runt im Store Mosse Nationalpark
Wanderwege im Tyresta Nationalpark in der Nähe von Stockholm

Der hat einfach alles: Der Brösarp Backar Rundwanderweg

Anfangs- und Endpunkt dieser Rundwanderung ist der Rastplatz im Norden der kleinen Stadt Brösarp (Rastplats Brösarp, 19, 273 55 Brösarp).

Länge: Ca. 8 Kilometer (wohlgemerkt „circa“ 8 Kilometer, vielleicht eher mehr)

Schwierigkeit: Diesen Rundwanderweg würden wir als mittelschwer einstufen. Es geht ziemlich hoch und runter und der Weg führt ein längeres Stück über sandigen Untergrund, was relativ anstrengend ist

Auf der Seite alunbruket.com findest du eine Karte und auf skaneleden.se eine ausführliche Wegbeschreibung des Rundwanderweges, anhand der wir uns orientiert haben. Skaneleden ist übrigens ein 1300 km langer Wanderweg durch Schweden. Wer gerne lange wandern geht, für den ist dies sicherlich ein schönes Schweden-Abenteuer.

Rundwanderwege in Schweden Brösarp Backar

Der Wanderweg führt durch eine wunderschöne hügelige Landschaft

Wir starten die Wanderung am Rastplatz in Brösarp und gehen in Richtung Österleden. Zu Beginn laufen wir durch einen sehr kleinen Waldabschnitt, überqueren die Straße und steigen über einen Weidezaun. Anschließend führt der Weg auf einem sandigen Pfad über einige Hügel. Die Anhöhen sind gespickt mit größeren Sandflächen, was typisch für diese Region ist. Uns hat dieser Abschnitt sehr an die Lüneburger Heide erinnert.

Der Rundwanderweg ist unglaublich facettenreich. Nach den Hügeln von Brösarp, führt der Weg über grüne Weiden, am Fluss entlang und schließlich finden wir uns in einem Nadel- und Laubwald wieder. Zwischendurch fühlen wir uns wie im Urwald. Der Weg ist von unglaublich grünen und dichten Blättern umsäumt.

Wir sind unterwegs auf Kühe und Pferde getroffen, die im Sommer auf den Wiesen grasen und sich im Fluss abkühlen. Der Wanderweg führt unmittelbar über ihre Weiden. Falls du einen Hund dabei hast, ist das vielleicht ein guter Hinweis. Zwischendrin stoßen wir auch noch auf eine schöne Feuerstelle mit Grill mitten im Wald, die für alle offen zugänglich ist und gerne genutzt werden darf.

Offiziell endet der Weg in Brösarp an der Busstation. Wir sind noch ein gutes Stücken weiter durch die Stadt gelaufen und den Hügel hinauf, um wieder zum Ausgangspunkt zu kommen. Diesen letzten Abschnitt zum Parkplatz läufst du auf einem Radweg. Einfach auf Google Maps gucken und stadtauswärts laufen.

Rundwanderwege Schweden Brösarp Backar Wanderweg
Brösarp Backar Wanderweg
Der Brösarp Backar Rundwanderweg führt wunderschön durch die hügelige Landschaft

Der Wohnmobil Stellplatz am Rundwanderweg Brösarp Backar

Der Rastplatz Brösarp ist zwar wenig romantisch, aber eignet sich als Parkplatz für das Wohnmobil. Man kann hier auch übernachten, allerdings liegt er leider an einer vielbefahrenen Straße. An dem Wanderparkplatz gibt es auch eine Toilette und sogar eine Entleerungsstation für die Chemie-Toilette, sowie einige Mülleimer.

Etwas weiter östlich von Brösarp gibt es einen zweiten Rastplatz, welcher eventuell für eine Übernachtung etwas ruhiger ist.

Easy! – Der Rundwanderweg Kävsjön runt im Store Mosse Nationalpark

Anfangs- und Endpunkt dieser Rundwanderung ist der Parkplatz im Store Mosse Nationalpark.

Länge: Ca. 12 Kilometer

Schwierigkeit: Leicht

Wir sind früh am Morgen aufgebrochen. Es herrschte eine unglaublich ruhige und friedliche Stimmung. Auf den Gräsern war noch der Tau und die Natur wirkte, als würde sie schön langsam in den Tag starten.

Den größten Teil der Wanderung läuft man über Holzbohlen direkt über dem Moor. Anschließend durchqueren wir Wälder und Wiesen, auf denen man mitten im Nationalpark sogar zelten darf.

Auf den Bohlenwegen ist ein wenig Konzentration gefragt, auch wenn sie eigentlich nicht so schmal sind. Die Wege im Wald sind dafür sehr einfach und problemlos zu bewandern, das ist eine gute Abwechslung.

Der Rundwanderweg Kävsjön runt ist sehr gut ausgeschildert, es ist unmöglich sich hier zu verlaufen. Insgesamt ist es eine schöne und entspannte Wanderung.

Finden wir super: Im Store Mosse Nationalpark gibt es auch einige Wanderwege, die barrierefrei gebaut sind. Damit ist er auch für Menschen im Rollstuhl oder mit einem Kinderwagen o.ä. geeignet.

Rundwanderwege in Schweden Store Mosse Nationalpark Kävsjön runt
Wanderweg Kävsjön runt
Auf dem Rundwanderweg Kävsjön runt im Store Nationalpark in Schweden

Der Wohnmobil Stellplatz im Store Mosse Nationalpark

Auf dem Parkplatz des Store Mosse Nationalparks gibt es ausgewiesene Wohnmobilstellplätze, sowie Toiletten und auch einen Wasserhahn mit Trinkwasser. Wir haben noch einen der wenigen Camper-Parkplätze ergattert. Unter den Campern war eine ausgesprochen friedliche Stimmung. Es hatte fast ein wenig entspannten Festivalcharakter, jeder wirkte irgendwie total zufrieden. Sehr schön!

Wunderschön und nicht ganz ohne – Der Ellen Key Rundwanderweg am Omberg

Ausgangs-und Endpunkt unseres Ellen Key Rundwanderwegs ist der Rastplatz Stocklycke.

Ellen Key? Irgendwie kommt uns der Name bekannt vor! Dann dämmert es uns, dass wir den Namen schon mal im Studium irgendwann gehört haben. Ja, tatsächlich: Ellen Key war Reformpädagogin, Schriftstellerin und Frauenrechtlerin. 1912 zog sie in ihr selbst entworfenes Haus, genannt „Strand“. Das Haus war schließlich prominenter Treffpunkt von Schriftstellern und Künstlern.

Der Wanderweg führt direkt an ihrem Haus vorbei, welches heute als Museum der Öffentlichkeit zur Verfügung steht.

Länge: ca. 6 Kilometer

Schwierigkeit: Auch wenn der Weg nur 6 Kilometer lang ist, würden wir ihn als mittelschwer bis schwer einstufen. An der Steilküste sollte man einen sicheren Tritt haben und die Anhöhe erfordert auch ein wenig Kondition

Die Wegbeschreibung haben wir auf www.upplevvadstena.se gefunden.

Der Ellen Key Wanderweg (auf Schwedisch: Ellen Key led) verläuft im ersten Abschnitt an der Steilküste des Vättern, einem der größten Seen von Schweden. Wir staunen nicht schlecht, als wir auf einmal vor diesem riesigen See stehen. Der Wind treibt die Wellen gegen die Steilwand und die Gischt spritzt tosend. Es wirkt wie eine Steilküste am Meer, mit atemberaubender Aussicht.

Der Wanderweg führt durch einen Buchenwald mit riesigen Bäumen oberhalb der Steilküste. Nach ungefähr einem Drittel gelangt man zum Haus von Ellen Key. Leider waren wir eine Stunde zu spät, um das Haus zu besichtigen. Es war schon geschlossen.

Anschließend führt der Rundwanderweg in ein Waldstück und auf eine Anhöhe mit einer wunderschönen Aussicht auf den Vättern See. Von dort wandern wir noch ein kürzeres Stück durch den Wald und stoßen wieder auf das Café und unseren Camper am Wanderparkplatz.

Rundwanderwege in Schweden Ellen Key Wanderweg
Der Ellen Key Weg führt an den Steilküsten des Vättern Sees vorbei

Die Stellplätze am Ellen Key Rundwanderweg

Wir haben auf dem Rastplatz Stocklycke eine sehr ruhige Nacht verbracht. Es gibt dort insgesamt 10 ausgewiesene und kostenlose Wohnmobilstellplätze auf einer Wiese. Eine Toilette, Mülleimer sowie ein kleines Café findet man dort auch.

In der näheren Umgebung gibt es auch noch weitere Stellplätze für Wohnmobile. Von diesen könnte die Rundwanderung auch gestartet werden. Diese findest du, wenn du „parkering“ bei Google Maps in diesem Gebiet eingibst.

Je nach Lust und Laune – Die Rundwanderwege im Tyresta Nationalpark

Ausgangs- und Endpunkt sind die Parkplätze des Tyresta Nationalpark, welcher in der Nähe (etwas südlich) von Stockholm liegt.

Am Parkplatz ist auch das Naturum (Informationszentrum), in dem du Wanderkarten bekommst. Wir haben uns einfach die Karte mit den Wanderwegen abfotografiert, was später als wirklich hilfreich herausstellte. Auf unserer zweiten Wanderung durch den Tyresta Nationalpark waren wir nämlich nicht immer ganz sicher, ob wir wirklich richtig laufen.

Länge: Ca.14-16km

Schwierigkeit: Schwer; Der Weg führt über sehr viele Felsen, umgefallene Baumstämme, Anhöhen etc.

Kleine Abendrunde

Wir haben zunächst eine etwas kürzere Abendrunde um den Bylsjön See gedreht. Die kurze Runde ist sehr gut ausgeschildert und auch leicht zu laufen. Einige Wege im Tyresta Nationalpark sind bspw. auch mit Kinderwagen begehbar, diese sind auch mit einem Kinderwagen-Symbol ausgeschildert (Hach Schweden, einfach top!).

Sehr anspruchsvoll wurde es um den Stensjön See

Im Tyresta Nationalpark gibt es keine ganz festgelegten „Runden“, sodass wir uns unsere zweite Rundwanderung im DIY selbst zusammengestellt haben.

Rundwanderwege in Schweden Tyresta Nationalpark

Wir starten am Ausgangspunkt in der Nähe von Stensjödal, umrunden den See Lanan und wandern dann in Richtung Stensjön wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Diesen zweiten Rundwanderweg haben wir zu Beginn unterschätzt. Er war letztlich doch länger und anstrengender, als wir ursprünglich gedacht hatten.

Es ging über Stock und Stein, durch Wald, Felsen hinauf und hinunter, über umgefallene Baumstämme und fehlende Holzbohlen. Hier ist auf jeden Fall Trittsicherheit gefragt. Aber dafür hatte diese Rundwanderung auch wirklich alles zu bieten, was die Natur in Schweden so in petto hat! Ein wunderschöner Ausblick auf dem See Stensjön, Laubwälder, Nadelwälder und Herausforderung. Hinter jeder Kurve sah es anders aus, wirklich faszinierend. Überraschend anstrengend, aber auch überraschend schön!

Wanderwege in der Nähe von Stockholm
Wanderwege in der Nähe von Stockholm
Wanderwege in Schweden

Der Wohnmobil Stellplatz am Tyresta Nationalpark

Wir haben zwei Nächte auf dem großen Parkplatz des Tyresta Nationalparks verbracht. Einige weitere Camper verteilten sich auf dem Parkplatz. Es gibt keine ausgewiesenen Wohnmobil-Stellplätze, aber sehr viel Platz. Als wir da waren, war es gar kein Problem, dort zu übernachten. Außerdem gibt es auf dem großen Parkplatz auch Toiletten und Mülleimer.

In beiden Nächten hat allerdings leider jemand auf dem Parkplatz eine Drift-Show für das unfreiwillige Publikum gestartet und den ganzen Wald beschallt.

Ruhiger haben wir an einem anderen Parkplatz gestanden, welcher Ausgangspunkt für unsere zweite Wanderung war. Auch hier ist es hilfreich „parkering“ in Google Maps einzugeben, um weitere Parkplätze in der Nähe zu finden.

Diese Rundwanderwege waren ein sehr schöner Einstieg in unsere Zeit in Schweden mit dem Wohnmobil und wir freuen uns, weitere Wanderwege in Mittelschweden zu entdecken.

Kennst du schöne Rundwanderwege in Schweden? Oder haben wir diese Tipps geholfen? Lass es uns gerne per Kommentar oder E-Mail wissen. Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, teile ihn oder unterstütze uns via PayPal – danke!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.