Organisation

Radikal ausmisten – wohin mit der alten Kleidung und den Sachen?

Du kennst das bestimmt: In deinen Schränken, Schubläden und im Keller schlummern hunderte Sachen und Kleidungsstücke, die im Grunde unbenutzt sind oder schon lange nicht mehr benutzt wurden. Und nun willst du radikal ausmisten – aber wohin kannst du diese Kleidung und Dinge sinnvoll spenden?

Egal ob du auch vor hast eine Weltreise zu machen, ob ein Umzug ansteht oder du einfach mal radikal ausmisten und minimalistischer leben möchtest: Es lohnt sich von Zeit zu Zeit seine Besitztümer zu durchforsten und entrümpeln.

Falls du noch gar nicht weißt, was und wie du genau ausmisten sollst, dann kann ich dir das Buch von Marie Kondo Magic Cleaning* empfehlen. Es ist DIE Aufräumbibel und erklärt in wirklich einfachen Schritten (nämlich nach Kategorien), wie du dich von vielen Dingen trennen kannst – ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Ich habe es bereits vor einigen Jahren gelesen, meine damalige Studentenbude genau so aufgeräumt und fühlte mich einfach nur befreit.

1. Kleidung und Dinge in deiner Nähe spenden

Auf Wohin damit kannst du zunächst auswählen, welche Kleidung und Dinge du loswerden und spenden möchtest. Anschließend bekommst du eine Liste mit sozialen Einrichtungen bei dir in der Nähe.

Somit kannst du mit deinen alten Gegenständen anderen aus deiner Umgebung noch eine kleine Freude machen!

Hier gehts zu den lokalen Spendeannahmestellen auf Wohindamit.org

Radikal ausmisten wohindamit.org
Du wählst zuerst aus, was du Spenden möchtest und erhältst dann eine Liste an lokalen Einrichtungen, die deine Spende annehmen (Screenshot von wohindamit.org)

2. Kugelschreiber, Blöcke und Hefte spenden

Hast du auch Unmengen an Collegeblöcken, Post-its und massenweise Kugelschreiber (!) sowie Scheren bei dir zuhause rumfliegen? All diese Sachen haben wir an die Organisation stifte-stiften.de gespendet. Somit haben wir unseren Schreibtisch radikal ausgemistet und auch noch etwas Gutes dabei getan. Die Organisation verschickt die Spenden als Unterrichtsmaterial nach Afrika.

Du nimmst dir einen großen Karton, testest die Kugelschreiber auf Funktion und tütest sie in einen in Zipper Beutel ein. Achtung: Filzstifte werden nicht angenommen, denn diese würden auf der Reise nach Afrika austrocknen.

Unser Paket war super groß und schwer! Schon nach ein paar Tagen kam ein super netter Dankesbrief zurück mit der Mitteilung, dass unsere Sachen schon bald weiter versendet werden.

Du kannst übrigens auch mit Kollegen, Freunden etc. sammeln. Auf der stifte-stiften.de findest du alle Infos, wie du deine Stifte spenden kannst.

Hast du auch ein paar ungenutzte Stifte oder Blöcke? Dann spende sie an stifte-stiften.de

Damit hast du wieder einen Schritt auf deiner „Radikal ausmisten“- Liste geschafft!

Radikal ausmisten Stifte spenden
Screenshot von stifte-stiften.de

3. Klamotten & Haushaltstextilien sinnvoll spenden

Kleidercontainer sind immer wieder in der Kritik (Lies dazu diesen Artikel von Utopia.de) da die Kleiderspenden oft in Dritte Welt Länder verkauft werden. Dort machen die Kleiderspenden die Textilindustrie kaputt. Denn die Spenden überfluten den lokalen Markt.

Deswegen solltest du unbedingt darauf achten, dass der Kleidercontainer eine Anschrift und Telefonnummer des Aufstellers aufweist und du ggf. Infos einholen kannst, was mit den Klamotten geschieht.

Wir hatten in der Nähe unserer Kölner Wohnung einen Kleidercontainer der Kölner Abfallwirtschaft. Die Kölner AWB beschreibt auf ihrer Internetseite, was mit den Kleiderspenden geschieht. Wenn die Kleidung gar nicht mehr zu gebrauchen ist, dann wird daraus Füll- und Dämmmaterial für Autos gemacht. Gute Idee!

Wir haben also auch einige Klamotten an die AWB Kleidercontainer und auch einen großen Teil an das Rote Kreuz gespendet.

Sonstige Textilien – wohin kannst du diese sinnvoll spenden?

Wir haben nun schon einiges an Kleidung und Dingen gespendet. Aber wohin kannst du alte Gardinen, Bettlaken und Handtüchern spenden?

Option 1: Sinnvoll spenden an packmee.de

Diese Dinge kannst du zum Beispiel an www.packmee.de senden. Der Versand ist für dich kostenlos und du bekommst nach Eingang des Paket einen 10% Gutschein für z.B. Esprit. Den Gutschein haben wir nicht gebraucht, aber die Abgabe war wirklich kinderleicht.

Hier geht es zu packmee.de

Radikal ausmisten Packmee
Screenshot von packmee.de

Option 2: Sinnvoll spenden an ein Tierheim

Frag doch einfach bei deinem lokalen Tierheim nach. Diese nehmen auch gerne Handtücher und alte Textilien an (natürlich gewaschen, das versteht sich!). Ansonsten schau mal bei Fellengel in Not vorbei. Die Organisation hat auch öfters mal Spendenaufrufe und die Sachspenden werden dann nach Griechenland gesendet.

5. Schuhe spenden über Shuuz.de

Die Organisation shuuz.de nimmt Schuhspenden an. Du musst allerdings mindestens 7 Kilo zusammenbekommen. Die Schuhspenden werden sortiert und an Händlerfamilien in unterschiedliche Länder versendet.

Auch bei shuuz.de kannst du dich mit deinen Freunden, deiner Familien und Kollegen zusammentun. Denn du musst mindestens 7 Kilo Schuhe spenden.

Du kannst entscheiden, ob du Geld für deine Schuhspende erhalten möchtest oder, ob du das Geld an eine gemeinnützige Organisation spenden möchtest.

Kleidung und Dinge sinnvoll spenden
Mit einer Schuhspende tust du der Umwelt etwas Gutes (Screenshot von shuuz.de)

6. Bücher tauschen

In Ehrenfeld gibt es in der Stammstraße einen Bücherschrank, worin Bücher getauscht werden konnten. Vielleicht hast du ja auch so einen Bücherschrank bei dir in der Nähe. Somit kannst du deinen eigenen Bücherschrank auch wirklich radikal ausmisten.

Das ist auch eine tolle Möglichkeit, um gelesene Bücher weiterzugeben und an tolle Bücher zu kommen. Ich (Anna) habe diesen Schrank geliebt! In den letzten Monaten war der Schrank allerdings so voll, dass kein Buch mehr hineingepasst hat. Deswegen habe ich meine übrig gebliebenen Bücher dann an momox gesendet.

7. Bücher verkaufen über momox.de

Gut, das ist nun keine Spende, aber eine weitere Möglichkeit sich von Büchern zu befreien und dabei noch etwas Geld zu verdienen. Über die Momox App kannst du ganz einfach den Barcode eines Buches scannen und erfährst dann, wie viel du für das Buch bekommen würdest. Die Auszahlung erhältst du, wenn du mindestens 10 Euro zusammen bekommst.

Du hast ein paar ungelesene oder ausgelesene Bücher?
Dann meld dich bei momox.de* an und verkaufe sie.

*Wenn du dich über diesen Link bei momox.de registrierst und anmeldest, bekommen wir eine kleine Provision dafür.

Radikal ausmisten Bücher verkaufen momox
Bücher verkaufen über momox.de (Screenshot von momox.de)

8. Die extra Meile: Haare spenden

Doch nicht nur Kleidung und Dinge kannst du loswerden und spenden, sondern auch – im ersten Moment etwas ungewöhnlich – einen Teil seiner Haare. In der Tat war es natürlich an sich nicht notwendig, dass Anna ihre Haare vor der Reise spendet. Aber es ist für den guten Zweck – also schnipp und ab!

Vor zwei Jahren hatte sie sich aber in den Kopf gesetzt, genau das zu tun. Für die Spende werden mindestens 30cm abgeschnitten, damit daraus eine mittellange Haarperücken werden kann. Aus den Haarspenden werden dann Perücken für Kinder gemacht.

Eine Perücke wird aus mindestens vier Spenden hergestellt. Die fertigen Perücken werden dann an Kinder und Jugendliche verteilt, welche durch Krankheit o.ä. ihre Haare verloren haben.

Die Haarspende habe ich (Anna) an haare-spenden.de gesendet.

Radikal ausmisten: Haben dir diese Tipps geholfen, um deine Sachen loszuwerden? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen!


Das könnte dich auch interessieren

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, speichere ihn ab oder teile ihn – danke!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.